SV 1965 Nordheim e.V.

Vorbeischauen und Mitmachen

Deutschen Meisterschaft der U15

 

Die Abteilung Floorball lädt zur Deutschen Meisterschaft der U15 Jugend vom 24.06.2017 – 25.06.2017 in die Neudegger Sporthalle nach Donauwörth ein.

 

Neben spannenden Floorballspielen der Besten acht U15 Mannschaften aus Deutschland ist für das leibliche Wohl der Zuschauer an unserem Grillstand mit warmen und kalten Speisen, gekühlten Getränken sowie Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.

Tolle und hochwertige Sachpreise können bei unserer Tombola ergattert werden. Für weitere Unterhaltung sorgt am Sonntag der Besuch des Promoteams von Hitradio RT1-Nordschwaben bei der Deutschen Meisterschaft.

 

Die Meisterschaft wird am Samstag um 8.45 Uhr von Schirmherr Oberbürgermeister Armin Neudert offiziell eröffnet. Anpfiff für die Nordheimer ist dann am Samstag in den Gruppenspielen um:

10.00 Uhr gegen die Saalebiber aus Halle

14.00 Uhr gegen die Piranhhas aus Hamburg

20.00 Uhr gegen die Dragons vom SSF Bonn.

 

Am Sonntag finden ab 8.45 Uhr die Halbfinal- und Platzierungsspiele statt. Das Finale um die Deutsche Meisterschaft ist für 14.35 Uhr geplant.

Der Eintritt ist an beiden Tagen kostenfrei. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer und viele Fans.

 

Der gesamte Spielplan kann hier eingesehen werden.

 

 

Für mehr Information klicken

 

 


Für mehr Information klicken

 

 

22.04.2017

Jahreshauptversammlung 2017 des SVN

 

Bei der Jahreshauptversammlung, des Sportvereins Nordheim, konnte die 1. Vorsitzende Sieglinde Rammer-Schmidtkunz die anwesenden Mitglieder und Gäste begrüßen. Mit einer besonders guten Nachricht, denn der Sportverein hat es im Jahr 2016 geschafft die magische Grenze der 1000 Mitglieder durchbrochen zu haben. Ihr besonderer Gruß galt BLSV Vorsitzenden Roland Pickart, Sportreferent Jonathan Schädle sowie den Stadträten Birgit Rößle und Armin Eisenwinter. Nach einer Gedenkminute zu ehren der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder wies die Vorsitzende in ihrem Tätigkeitsbericht auf zahlreiche Aktivitäten der Mitglieder und der Vorstandschaft im vergangenen Jahr hin. Nach ihrem Bericht und dem Bericht der Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister wurde die Vorstandschaft durch Kassenprüfer Walter Eipel einstimmig entlastet und somit konnten die Neuwahlen durchgeführt werden. Gewählt wurde hier wie folgt:

1. Vorsitzende Siglinde Rammer-Schmidtkunz. 2. Vorsitzender Matthias Oestreicher. Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister. Schriftführerin Stefanie Thiem. Kassenprüfer Sandra Feldmeyer und Alexander Eipel. Jugendwart Mädchen Veronika Scheuerer und Jungen Robin Schmidtkunz. Damenwartin Stefanie Thiem. Fahnenträger Alexander Eipel. Mitgliedsverwaltung Carina Ott.

Wie jedes Jahr wurden auch einige Mitglieder für die langjährige Mitgliedschaft geehrt.

25 Jahre Mitgliedschaft: Laura-Maria Thiem, Martina Gerstl, Kerstin Schäferling, Elfriede Reiter, Ulrike Gerstmeier, Tobias Stemmer, Marianne Uhl, Sigrid Müller, Stefanie Thiem, Diana Radmiller, Jennifer Brandlhuber.

30 Jahre Mitgliedschaft: Karl Schäferling, Bernhard Müller, Winfried Strobel,  Anita Radmiller, Christine Böning, Ewald Rommel.

40 Jahre Mitgliedschaft: Markus Rieß, Frieda Wißmeyer, Emil Feistle, Marion Walzel.

50 Jahre Mitgliedschaft: Erna Kolonko, Cäcillia Schäffl, Magdalena Zerle, Brigitte Hartel, Josefine Rieß, Gertrud Scheuerer, Christl Pfeifer, Rita Pfeifer, Anna Seel-Mayer, Hedwig Rohrer.

Ebenso wurden langjährige Übungsleiter geehrt: 5 Jahre Übungsleiter: Tanja Mayer, Anita Stecker.

10 Jahre Übungsleiter: Matthias Oestreicher.

25 Jahre Übungsleiter: Sieglinde Rammer-Schmidtkunz.

Ebenfalls wurden für langjährige Verdienste als Gruppen- und Abteilungsleiter folgende Mitglieder ausgezeichnet: Carina Ott (10 Jahre), Sigfried Kastl, Richard Oestreicher (30 Jahre) und Walter Eipel für 30 Jahre Kassenprüfung.

Nach den Ehrungen durfte BLSV Vorsitzender Roland Pickart eine erfreuliche Nachricht dem Sportverein überbringen, denn der Verein habe es geschafft sich schon allein wegen ihren vielseitigen Angeboten und ihrer hohen Mitgliederzahl nun unter den Top 10 im Landkreis Donau-Ries zu finden. Sportreferent Jonathan Schädle überbrachte ebenfalls seine Grußworte von der Stadt Donauwörth und erwähnte, dass es auch schön sein kann zu einem Verein zu kommen, dem es mitgliedertechnisch und finanziell absolut perfekt gehe und der sich keine Sorgen um die Zukunft machen muss.

Die erste Vorsitzende bedankte sich zum Schluss noch bei ihrer kompletten Mannschaft, den Worten des BLSV Vorsitzenden und des Sportreferenten. Sie fühlt sich sehr geehrt diesen Verein führen zu dürfen.

 

 

Unsere für 50 Jahre geehrten Mitglieder sitzend vorne von links nach rechts: Magdalena Zerle, Rita Pfeifer, Erna Kolonko dahinter stehend von links nach rechts: Gertrud Scheuerer, Christl Pfeifer, 2. Vorsitzender Matthias Oestreicher, Josefine Rieß. 1. Vorsitzende Sieglinde Rammer-Schmidtkunz, Hedwig Rohrer, Anna Seel-Mayer, Schatzmeisterin Sandra Zinsmeister

 

 

Chronik 50 Jahre
Sportverein Nordheim

 

Zu erwerben bei:

Gruppenleitern und

Sieglinde Schmidtkunz

unter 0906/20637063

 

Preis 5,00 EURO

 

 

12.07.2015

Spende der Donauwörther Mond-Spritzer

Der SV Nordheim sagt Danke!

 

 

 

 

 

 

Impressum        Kontakt        Vorstand        Anfahrt